Mandy Röder / Physiotherapeutin

Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Berufsfachschule Helmut – Rödler – Privatschule für Krankengymnastik und Physiotherapie in Chemnitz von 1995 – 1998.

 

Beruflicher Werdegang:

– Praxis für Physiotherapie Franz Vogl in Ingolstadt

– Praxis für Physiotherapie in Neuburg an der Donau (auf ausdrücklichen Wunsch des vorherigen Arbeitgebers/Arbeitgeberin hier nicht namentlich genannt)

– Praxis für Krankengymnastik Anne Märtl in Neuburg

– seit März 2019 Praxis für Physiotherapie Dieter Geier

Qualifikationen:

Das Bobath-Konzept wurde 1943 von der Krankengymnastin Berta Bobath und ihrem Ehemann, dem Neurologen Dr. Carl
Bobath entwickelt, als Berta Bobath erkannte, dass sich die Spastik in Abhängigkeit von der Lagerung und Stellung des
Körpers entwickelt. Das heute empirisch weltweit anerkannte krankengymnastische Pflegekonzept beinhaltet eine ganzheitliche
therapeutische Behandlungspflege über 24 Stunden und findet Anwendung bei neurologischen Erkrankungen.

Das bedeutet, dass Pflege, Therapie und Angehörige als TEAM
zusammen arbeiten und behandeln!

Fehlfunktionen des Kiefer-Kauapparates können die Ursache von z.B. Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen und Dysfunktionen der Halswirbelsäule sein.
Diese Problematiken sollen Anhand einer Funktionsdiagnostik erkannt und mit manuellen Techniken beseitigt/verbessert werden.
Symptomatiken in diesem Diagnosebereich werden häufig in Abstimmung mit dem/der behandelnden Zahnarzt/in begleitet.

Der Fuß spiegelt den gesamten menschlichen Körper wider.
Durch Behandlung der zugeordeneten Zone wird Einfluß auf das
entsprechende Organ genommen.
Diese Anwendung ist eine Regulations- und Ordnungsbehandlung (Aktivierung der Selbstheilungskräfte).

Ziel der Behandlung:

– positive Beeinflussung von Beschwerden des gesamten Organismus

Die manuelle Lymphdrainage dient dem Abtransport von Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben.
Diese spezielle Massageform beinhaltet die rhythmische Abfolge von bestimmten Griffen.
Durch z.B. Verletzungen oder Operationen entstehen Lymphstauungen in Form von Schwellungen und Ödemen.
Mit den Lymphgriffen wird der Abfluss beschleunigt und die Ödeme bilden sich schneller zurück.

Your Content Goes Here

Untersuchung und individuelle Behandlung von Gelenken und Weichteilen.
Es kommen verschiedene Techniken zur Weichteil-, und
Gelenkmobilisation zur Anwendung wie z. B. Dehnung der Gelenkkapsel,
Gleitmobilisation neuraler Strukturen, Funktionsmassage der Muskulatur.

Ziel der Behandlung:

– Wiederherstellung der normalen Funktion von Gelenk, Muskel und Nerv
– Schmerzlinderung