Nicole Loge / Physiotherapeutin

Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Berufsfachschule für Physiotherapie am Klinikum Ingolstadt von 2000 – 2003.


Beruflicher Werdegang:

– Praxis Doris Kastl / Ingolstadt (mit fachlicher Leitung der Abteilung Physiotherapie)

– Praxis Jörg Müller / Ingolstadt in Teilzeitanstellung

– Praxis Oase des Alltags / Burgheim in Teilzeitanstellung

– seit Dezember 2018 Praxis Dieter Geier

Qualifikationen:

Untersuchung und individuelle Behandlung von Gelenken und Weichteilen.
Bei Funktionsstörungen kommen verschiedene Techniken zur Weichteil-, und
Gelenkmobilisation zur Anwendung wie z. B. Dehnung der Gelenkkapsel,
Gleitmobilisation neuraler Strukturen, Funktionsmassage der Muskulatur

Ziel der Behandlung:

– Wiederherstellung der normalen Funktion von Gelenk, Muskel und Nerv
– Schmerzlinderung

Diese Art des Tapens ist eine Therapieform für schmerzhafte Erkrankungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates.
Die Behandlung erfolgt durch das Aufkleben von elastischen Baumwollklebebändern.
Die Wirkung beruht einerseits auf der Stimulation der Hautrezeptoren und andererseits auf einer
wellenförmigen Gewebeanhebung welche durch die spezielle Klebetechnik unter dem Tape entsteht.
Dadurch wird die Blut- und Lymphzirkulation erhöht.